Coronavirus-Update:


Alle Skigebiete in Vorarlberg wurden am 15. März behördlich geschlossen.

Beherbungsbetriebe wurden ebenfalls auf Basis des Epidemiegesetzes behördlich geschlossen.

Ebenso sind Gastronomiebetriebe, Spielplätze und alle anderen Infrastrukturbetriebe geschlossen, welche nicht der Grundversorgung dienen.

Mehr Informationen

Alle Mann festhalten!

Als wir gelesen haben, dass es die Möglichkeit gibt im Montafon eine Skisafari zu machen, wurden wir gleich neugierig. Was verbirgt sich wohl dahinter? Wie kann eine Safari in den verschneiten Bergen aussehen? Und zwar so:

Mit dem Pistenbully wird man vom Silvretta-Stausee in das benachbarte Skigebiet Galtür in Tirol gezogen. Das klingt aufregend und wir melden uns gleich an.

Pünktlich um 08:30 Uhr nehmen wir die Vermuntbahn aus Partenen Richtung Bergstation. Das ist die späteste Bahn, die man nehmen kann, wenn man um 09:30 Uhr am Treffpunkt für die Skisafari sein möchte. Oben angekommen werden die Skier in die Busse verladen und dann steht auch schon das erste Abenteuer des Tages an. Mit dem Bus geht es durch den Tunnel, der im Winter die Bergstation mit dem Vermuntstausee verbindet. Der Tunnel ist so schmal, dass die Busse gerade so hindurch passen. Trotzdem geht es mit hoher Geschwindigkeit durch den Tunnel, dass man die Wände nur so an sich vorbeifliegen sieht. Auf Höhe des Vermuntstausees verlässt man den Tunnel und vor einem eröffnet sich erstmals das atemberaubende Bergpanorama der Silvretta mit seinen beschneiten Gipfeln.

Mit der Pistenraupe durchs Kleinvermunttal

An der Bielerhöhe angekommen, heißt es eigentlich nur Skier anlegen und auf geht es zum Treffpunkt der Skisafari. Man sollte sich auf der Bielerhöhe auch nicht allzu lange von dem schönen Panorama aufhalten lassen, da sich der Weg zum Treffpunkt etwas zieht und man ja unter keinen Umständen den Pistenbully verpassen möchte. Um zum Treffpunkt der Skisafari zu gelangen, fährt man erstmal zur Talstation des Schlepplifts und dann folgt man dem Weg, der weiter talauswärts führt. Der Weg zum Treffpunkt dauert gute 20 Minuten, da man auch einige kurze Anstiege zu bewältigen hat. Snowboardfahrer/-innen müssen an diesen Stellen abschnallen und ein kurzes Stück zu Fuß zurücklegen.
Am Treffpunkt angekommen, mussten wir keine fünf Minuten warten und schon konnten wir die Pistenraupe sehen. Der Fahrer der Pistenraupe muss noch kurz das Schleppseil befestigen und schon kann die Fahrt nach Galtür losgehen. Das Festhalten am Schleppseil ist zum Glück nicht sonderlich anstrengend, da die Strecke meistens flach ist oder ein leichtes Gefälle hat. Der Pistenbully zieht uns durch das wunderschön verschneite Kleinvermunttal. An den Berghängen können wir sogar einige Gämse entdecken, die sich ihren Weg durch den Schnee bahnen. Nach gut 15-minütiger Fahrt kommen wir dann im Skigebiet Galtür an.

Ein Tag im Skigebiet Galtür und eine schöne Talabfahrt

Bei bestem Wetter genießen wir einen wundervollen Skitag mit großartigen Abfahrten und super Einkehrmöglichkeiten. Um 13:30 Uhr ist es dann so weit und es geht mit der Pistenraupe zurück. Treffpunkt im Skigebiet Galtür ist die Mitte des Klein-Zeinislifts. Um zum Treffpunkt zu gelangen, nimmt man einmal den Klein-Zeinislift nach ganz oben und fährt dann am besten die Piste 5 bis zum Treffpunkt. Es empfiehlt sich den Treffpunkt im Vorhinein einmal auszukundschaften, damit man später nicht in Zeitnot kommt.

Um Punkt 13:30 Uhr geht es dann mit der Pistenraupe zurück

Aber nicht zur Bielerhöhe sondern Richtung Talabfahrt, die einen zurück bis zur Talstation der Vermutbahn bringt. Die Schleppfahrt mit der Pistenraupe dauert ca. zehn Minuten und dann geht es auch schon los mit der Talabfahrt. Die Skiroute bringt uns in schönen Serpentinen durch einen Nadelwald hinunter ins Tal, bevor sie im letzten Teil, dann recht flach wird. Kurz vor Partenen kreuzt man die Silveretta-Hochalpenstraße bevor die wilde Fahrt dann endgültig vorbei ist und wir zurück an der Talstation der Vermuntbahn sind.

Skisafari auf der Silvretta-Bielerhöhe
Erlebe es selbst!

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren...

Noch nicht das Richtige?
Alle Beiträge