Vollmond-Sagenwanderung in Silbertal

Eintauchen in Mystik und Brauchtum mit Hertha Glück

Jetzt buchen 94,00 € Gutschein kaufen

22.06.2024 | 16:45 - 22:00 Uhr

Talstation Montafoner Kristbergbahn | Dorfstraße 19 | 6782 Silbertal

Vorsichtig tappen die Wanderer durch die samtene Abenddämmerung. Still, fast ein bisschen andächtig. Allen voran eine Frau mit großem Hut und langem Wanderstock. Kurz nach der Bergstation der Montafoner Kristbergbahn bricht sie die Stille. Wortgewaltig und gestenreich erzählt sie alte Sagen über das Nachtvolk und den Teufelsbach. Die Welt um sie herum ist ruhig – gespannt lauschen die TeilnehmerInnen den Erzählungen. Entlang des Silberpfads geht es weiter ostwärts, vorbei an der alten Säge und am Silbersee bergaufwärts auf den Kristbergsattel. Beim Hugelsee suchen sich alle TeilnehmerInnen einen geeigneten Platz und genießen das Waldbuffet und lauschen andächtig weiteren Sagen. Nach der körperlichen und geistigen Stärkung geht es bergab bis an die St. Agatha Bergknappenkapelle, wo ... .

Das Silbertal, eines der ursprünglichsten Gebiete Vorarlbergs, hat seit jeher die Fantasie beflügelt. Sagenhafte Dinge sollen sich entlang des ungezähmten Litz-Baches und am Kristberg – auf und unter der Erde – zugetragen haben. Um die Geschehnisse aufleben zu lassen, führt die bekannte Geschichtenerzählerin Hertha Glück bei der Vollmond-Sagenwanderung am Genießerberg Kristberg durch die Welt der Montafoner Mythen. In unvergleichlicher Manier – im Vorarlberger Dialekt und auf Hochdeutsch – beherrscht sie die uralte Kunst des Erzählens. Am liebsten trägt Hertha Glück die alten Sagen in der Abenddämmerung und bei Vollmond vor: „Dann wirken sie intensiver.“ Denn wo die Augen weniger sehen, gewinnen die anderen Sinne an Bedeutung. Besonders die Vorstellungskraft soll dabei aktiviert werden.

Die ereignisreiche, entspannte und kurze Sagenwanderung auf einfachen Pfaden bietet neben der Mystik und dem Brauchtum auch einen kulinarischen Hoch-Genuss. Dieser startet bei der offenen Feuerstelle vor der Bergknappenkapelle St. Agatha mit einem Überraschungsgetränk und geht dann sagenhaft in eine 3-gängige kulinarische Reise ins frühzeitliche Montafon über. Beim Genuss der traditionellen Speisen aus der Region ist dann auch noch genügend Zeit für einen Austausch über das Erlebte und Gehörte. Ein unvergesslicher Bergerlebnisabend für alle ab 18 Jahren.

Wichtig! Es sind keine Hunde erlaubt, damit auch in den richtigen Momenten die Still ihre volle Entfaltung bekommt. Danke fürs Verständnis. Die Vollmond-Sagenwanderung findet bei jeder Witterung statt.

Termine:

3 Vollmondtermine in der Naturzeit 2024:

  • Samstag, 22. Juni 2024
  • Mittwoch, 18. September 2024
  • Donnerstag, 17. Oktober 2024

5 Vollmond- und Brauchtumstermine in der Schneezeit 2023/2024:

  • Mittwoch, den 27. Dezember 2023
  • Donnerstag, den 25. Januar 2024
  • Montag, den 5. Februar 2024 (Agathatag)
  • Samstag, den 24. Februar 2024
  • Montag, den 25. März 2024

Die Vollmond-Sagenwanderung findet bei jeder Witterung statt.

Vollmond-Sagenwanderung in Silbertal Impression #1
Vollmond-Sagenwanderung in Silbertal Impression #2
Vollmond-Sagenwanderung in Silbertal Impression #3
Hertha Glück bei der Mondschein-Sagenwanderung | © Montafoner Kristbergbahn Silbertal GmbH - Patrick Säly
Vollmond-Sagenwanderung in Silbertal Impression #5
Vollmond-Sagenwanderung in Silbertal Impression #6
Montafoner Brennsuppe mit Sauerkäse (Sura Kees) Tascherln vom Mondschein-Sagenwanderung-Menü | © Panoramagasthof Kristberg GmbH & Co KG - Martin Schneider
Gesottener Selchschinken mit gratinierten Erdäpfeln und hausgemachtem Weinkraut vom Mondschein-Sagenwanderung-Menü | © Panoramagasthof Kristberg GmbH & Co KG - Martin Schneider
Kirsch (Kriasi) Kaiserschmarren vom Mondschein-Sagenwanderung-Menü | © Panoramagasthof Kristberg GmbH & Co KG - Martin Schneider


Montafoner Kristbergbahn Silbertal GmbH

Jürgen Zudrell

Talstation Montafoner Kristbergbahn | Dorfstraße 19 | 6782 Silbertal

Empfehlungen

Ausstellung "130 Jahre Neue Pfarrkirche Silbertal" - "zömma ko" im Museum nach der Hl. Messe

Die Ausstellung im Montafoner Bergbaumuseum Silbertal kann nach der Hl. Messe zu weiteren Terminen bis Ende Mai besichtigt werden (9:00 bis ca. 11:30 Uhr). Das Museumsteam lädt herzlich zum Besuch und zum "zömma ko". Mit Ausschank.

Sonntag im Museum - Eintritt frei wählbar

Ausstellung "Montafon einst und jetzt" noch bis Juni, "Wohl Wolle - textiles Kulturerbe und zeitgenössische Mode", "Zelle", Wohnkultur, Werkstätten, Montafon Archiv, Museumsshop.
Montafoner Heimatmuseum  | © Montafoner Museen (c) Toni Meznar

Abendliche Museumsführung im Montafoner Heimatmuseum

Anmeldung bis Dienstag 16 Uhr erbeten. Führung kostenfrei, der Museumseintritt ist zu entrichten.
Noch nicht das Richtige?
Alle Events

Wetter im Montafon

Bartholomäberg
9°C
Gargellen
7°C
Gaschurn-Partenen
10°C
St. Anton im Montafon
12°C
St. Gallenkirch-Gortipohl
11°C
Schruns-Tschagguns
11°C
Silbertal
11°C
Vandans
12°C

Webcams

Dein Fenster zu uns ins Montafon

Geöffnete Anlagen

Hier siehst Du wie viele Lifte und Pisten für Dich geöffnet haben

Silvretta Montafon

0 von 8 geöffnete Lifte

Golm

3 von 3 geöffnete Lifte

Gargellen

0 von 1 geöffnete Lifte

Kristberg

1 von 1 geöffnete Lifte

Silvretta-Bielerhöhe

0 von 1 geöffnete Lifte

Brandnertal

4 von 5 geöffnete Lifte

Gastgeber finden

Wir helfen Dir gerne Deine passende Unterkunft in Silbertal zu finden.

Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder

Deine Direktbucher-Vorteile

 

  • Wir kennen unsere Gastgeber persönlich
  • Bester Preis und größte Auswahl
  • Gebührenfreie und sichere Buchung 
  • Maximaler Schutz: Buchung auf der offiziellen Website montafon.at
Jetzt Deinen persönlichen Urlaub buchen

MontaPhone

Wir sind persönlich für Dich da

Deine Montafon-Kenner sind für Dich telefonisch & via E-Mail erreichbar von:

Montag bis Freitag 08:00 -18:00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage 09:00-15:00 Uhr

T. +43 50 6686
E-Mail info@montafon.at
Servicezentrale Montafon | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Nona Büchele