Impressum und Datenschutzerklärung

Impressum, Urheberrechte und Datenschutzbestimmungen der Montafon Tourismus GmbH

Montafon Tourismus GmbH
Montafonerstr. 21, 6780 Schruns / Austria
T. +43 50 6686
F. +43 5556 7225319
info@montafon.at
montafon.at

UID-Nummer: ATU 64748349
Firmenbuchnummer: 323308d
Firmenbuchgericht: Landesgericht Feldkirch
Kammerzugehörigkeit: Wirtschaftskammer Vorarlberg
Aufsichtsbehörde: Vorarlberger Landesregierung

 

Informationen gemäß E-Commerce Gesetz
Mitglied der Wirtschaftskammer Vorarlberg
Sparte Tourismus- und Freizeitwirtschaft
Fachgruppe Reisebüros
Reisebürogewerbe
Berechtigung verliehen in Österreich

Gesellschafter (Anteile)
Marktgemeinde Schruns (24,58 %)
Gemeinde St. Gallenkirch (24,39 %)
Gemeinde Gaschurn (17,55 %)
Gemeinde Tschagguns (10,60 %)
Gemeinde Bartholomäberg (4,92 %)
Gemeinde Vandans (4,85 %)
Illwerke Seilbahn-Betriebsgesellschaft mbH (3,79 %)
Gemeinde Silbertal (3,35 %)
Gargellner Bergbahnen GmbH & Co. (2,77 %)
Stand Montafon (1,00 %)
Silvretta Montafon GmbH (1,00 %)
Gemeinde St. Anton i. M. (0,88 %)
Montafoner Kristbergbahn Silbertal Ges mbH (0,32 %)

Aufsichtsrat
Bgm. Martin Netzer, MSc - Aufsichtsratsvorsitzender (Gemeinde Gaschurn)
Markus Burtscher -  Stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender (Illwerke Tourismus AG)
Bgm. Josef Lechthaler (Gemeinde St. Gallenkirch)
Bgm. Herbert Bitschnau (Gemeinde Tschagguns)
Andreas Zudrell (Ferienhotel Fernblick)

Datenschutzerklärung

1. Einleitung und Geltungsbereich

Der Schutz von persönlichen Daten und die Wahrung Deines Rechts auf Datenschutz ist uns ein besonderes Anliegen. Du kannst jederzeit Deine Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung oder einzelnen Punkten schriftlich widerrufen, in dem Du uns per E-Mail unter info@montafon.at oder per Post unter Montafon Tourismus GmbH, Montafonerstr. 21, 6780 Schruns / Austria kontaktierst.

Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie die Montafon Tourismus GmbH (im Folgenden „wir“) als Betreiberin der Webseite www.montafon.at, inklusive deren Eventseiten (montafon.at/m3, montafon.at/montafon-arlberg-marathon, montafon.at/weltcup, montafon.at/montafoner-resonanzen) und unserem Unterkunftsbuchungsprozess hotels.montafon.at, die personenbezogenen Informationen nutzt, die bei Deinem Besuch der Webseite, online Anwendungen und mobilen Plattformen, die einen Link zu dieser Datenschutzerklärung enthalten, erhoben werden.

Diese Datenschutzerklärung gilt auch für die Montafon App, sie gilt nicht für Webseites, online Anwendungen oder mobile Plattformen, die nicht mit dieser Datenschutzerklärung verlinkt sind oder für solche, die von Dritten allein betrieben werden. Bitte lies Dir, die auf solchen Webseites, online Anwendungen oder mobilen Plattformen veröffentlichten Datenschutzerklärungen durch.

Durch die Nutzung dieser Webseite und den oben genannten Webseiten stimmst Du den nachfolgenden Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung zu.

Wenn zusätzliche Online-Dienste von uns in Anspruch genommen werden gelten die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Produktes in der gültigen Fassung. Du wirst aber gesondert darauf hingewiesen.

2. Für die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten Verantwortlicher

Montafon Tourismus GmbH
Montafonerstr. 21, 6780 Schruns / Austria
T. +43 50 6686
info@montafon.at 
montafon.at  

Datenschutzkoordinatorin und Deine Ansprechperson bezüglich aller Fragen zum Datenschutz bei der Montafon Tourismus GmbH ist Frau Daniela Berloffa. Du erreichst sie per E-Mail unter daniela.berloffa@montafon.at bzw. T. + 43 506686 142.

3. Begriffsbestimmungen

Der Verordnungsgeber schreibt vor, dass die Datenschutzerklärung leicht verständlich sein muss. Wir wollen daher zu Beginn die wichtigsten Begriffe kurz erläutern, um sicher zu stellen, dass wir ein gemeinsames Verständnis haben. Wenn wir daher in der Erklärung nachstehende Begriffe verwenden, haben diese folgende Bedeutung.
 

3.1. „personenbezogene Daten“

sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.
 

3.2. „betroffene Person“

ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, auf die sich die personenbezogenen Daten der Verarbeitung beziehen.
 

3.3. „Dateisystem“

jede strukturierte Sammlung personenbezogener Daten, die nach bestimmten Kriterien zugänglich sind, unabhängig davon, ob diese Sammlung zentral, dezentral oder nach funktionalen oder geografischen Gesichtspunkten geordnet geführt wird.
 

3.4. „Verantwortlicher“

ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet; sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.
 

3.5. „Verarbeitung“

ist jeder, mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.
 

3.6. „Einwilligung“

der betroffenen Person jede freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.
 

3.7. „Einschränkung der Verarbeitung“

die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.
 

3.8. „Profiling“

jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.
 

3.9. „Pseudonymisierung“

ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.
 

3.10. „Auftragsverarbeiter“

eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.
 

3.11. „Empfänger“

eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger; die Verarbeitung dieser Daten durch die genannten Behörden erfolgt im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften gemäß den Zwecken der Verarbeitung.
 

3.12. „Dritter“

eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.
 

3.13. „Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten“

eine Verletzung der Sicherheit, die, ob unbeabsichtigt oder unrechtmäßig, zur Vernichtung, zum Verlust, zur Veränderung, oder zur unbefugten Offenlegung von beziehungsweise zum unbefugten Zugang zu personenbezogenen Daten führt, die übermittelt, gespeichert oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden.
 

3.14. „Gesundheitsdaten“

personenbezogene Daten, die sich auf die körperliche oder geistige Gesundheit einer natürlichen Person, einschließlich der Erbringung von Gesundheitsdienstleistungen, beziehen und aus denen Informationen über deren Gesundheitszustand hervorgehen.
 

3.15. „Aufsichtsbehörde“

eine von einem Mitgliedstaat gemäß Artikel 51 eingerichtete unabhängige staatliche Stelle – in Österreich ist das die Datenschutzbehörde in Wien.
 

3.16. „Onlineangebot (Webseite)“

sind die von uns unter der Domain www.montafon.at zum Abruf bereitgehaltenen Informationen, einschließlich der über diese Seite aufrufbaren Subseiten, wenn in diesen Subseiten auf diese Datenschutzerklärung verwiesen wird und es sich nicht um ein Angebot Dritter handelt – wie das beispielsweise bei einer Linksetzung der Fall sein kann.


3.17. „Datenschutzkoordinator“

ist eine nicht in der Verordnung definierte Person, deren Aufgabe in der Koordination aller mit der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten betrauten Personen und Stellen besteht und Dir für Fragen zum Datenschutz zur Verfügung steht.
 

4. Erhebung von personenbezogenen Daten und Verarbeitungszwecke

Wir verarbeiten nur jene personenbezogenen Daten, die Du uns als Nutzer der Webseite und/oder als Kunde durch Angaben, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung oder zum Abschluss eines Vertrages zur Verfügung stellst, oder wenn personenbezogene Daten durch die Nutzung unseres Onlineangebotes automatisch erhoben werden.

 

4.1.    Durch Dich bereitgestellte Informationen

Angaben, zu deren Eingabe wir Dich ausdrücklich bei dem jeweiligen Service auffordern, die der Service somit direkt von Dir erhebt, können folgende Information enthalten: Kontaktangaben, wie Deinen Name, Postanschrift, Deine E-Mail-Adresse und Telefonnummer, freiwillig von Dir angegebener Titel sowie weitere von Dir freiwillig z.B. in Zusammenhang mit der Teilnahme an Gewinnspielen zur Verfügung gestellte Informationen (z.B. Bilder, Texte etc.) oder den von Dir angegebenen Interessen.

 

4.2.    Durch die Nutzung unseres Onlineangebotes erhobene Informationen

Um die Sicherheit aufrecht zu erhalten und die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern, verarbeitet unsere Webseite Daten, die durch die Nutzung unserer Webseite anfallen, ohne dass Du sie aktiv angeben musst. Dabei handelt es sich um Zugriffsdaten / Server Logfiles. Wir erheben Daten über jeden Zugriff auf den Service (so genannte Server Logfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer Uniform Resource Locator („URL“) (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.
Wir verwenden die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Service. Wir behalten uns jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.


4.3.    Zusammenfassende Auflistung

Zur besseren Übersichtlichkeit listen wir Dir auf, zu welchen Zwecken wir Deine Daten verarbeiten. Im nächsten Punkt erklären wir Dir, auf welche Rechtsgrundlagen wir unsere Verarbeitung stützen.

Wir verarbeiten Deine personenbezogenen Daten

  • zum Zweck der Vertragserfüllung und Vertragsverwaltung
  • um unser Service und unseren Support bereitzustellen und zu verbessern
  • um entsprechend Deinem Wunsch Kontakt mit Dir aufzunehmen
  • um unsere Dienste zu personalisieren und die von Dir ausgewählten Inhalte zur Verfügung zu stellen
  • um Dich einzuladen, an Umfragen oder ähnlichen Werbeaktionen teilzunehmen
  • für Datenanalysen
  • für interne Prüfungen
  • für die Entwicklung neuer Produkte
  • für die Feststellung von Trends bei der Nutzung
  • für die Bestimmung der Wirksamkeit unserer Marketingaktivitäten, denen Du in einer Kundenvereinbarung mit uns ausdrücklich zugestimmt hast
  • um Sicherheitsbedrohungen, Betrug und andere böswillige Aktivitäten zu verhindern und festzustellen
  • um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen und unsere Vereinbarungen durchzusetzen
  • zur Erstellung von Abrechnungen und Statistiken über das Zugriffsverhalten (z.B. Anzahl der Zugriffe auf eine Quelle, Anzahl der Zugriffe des Kunden insgesamt und pro Quelle, Änderungen in der Zugriffsfrequenz)
  • um Dir bei einer Buchung/Bestellung zu helfen, diese auszuliefern und zu verrechnen
     

5. Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten

5.1.    Vertragserfüllung 

Unsere Datenverarbeitung in Bezug auf die Erfüllung der Geschäftsbeziehung stützen wir auf Art 6 Abs 1 lit b DSGVO (die Verarbeitung ist zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Du als betroffene Person bist. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen.
 

5.2.    Einwilligung

Für Datenverarbeitungen, die nicht im Zusammenhang mit einem Vertrag oder vorvertraglichen Maßnahmen stehen und wenn die Verarbeitung nicht auf Basis unseres berechtigten Interesses erfolgt , holen wir Deine Einwilligung ein. In diesen Fällen wirst Du gesondert und im konkreten Fall informiert und ersucht, in die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten einzuwilligen. Eine von Dir erteilte Einwilligung kannst Du jederzeit und mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte wende Dich in diesen Fällen an unsere Datenschutzkoordinatorin.
 

5.3.    Berechtigtes Interesse

Ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten kann begründet sein, wenn Deine Interessen oder die Grundrechte und Grundfreiheiten unseren konkreten Interessen an der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten nicht überwiegen. Ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten kann sich beispielsweise aus einer mit uns bestehenden Vertragsbeziehung ergeben. Ebenfalls kann die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung als eine einem berechtigten Interesse dienende Verarbeitung betrachtet werden.


5.4.    Rechtliche Verpflichtung

Zur Erfüllung steuerlicher Verpflichtung müssen wir auch personenbezogene Daten verarbeiten. In diesen Fällen basiert die Verarbeitung auf Art. 6 Abs 1 lit. c DSGVO.
 

5.5.    Lebenswichtige Interessen

In Ausnahmefällen, wie beispielsweise bei Unfällen oder Katastrophen kann es vorkommen, dass wir Deine personenbezogenen Daten verarbeiten. In diesem Fällen stützen wir unsere Verarbeitung auf Art 6 Abs 1 lit. d DSGVO.

6. Cookies und Tracking Pixel

Unsere Internetseite verwendet Cookies und Tracking Pixel. Wir setzen browserseitig sogenannte „session cookies“, „persistent cookies“, „third party cookies“ und Tracking Pixel ein. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch einer Internetseite verschickt und auf der Festplatte des Endgerätes das der Nutzer beim Besuch der Webseite verwendet, zwischengespeichert werden. Wird der entsprechende Server unserer Webseite erneut vom Nutzer der Webseite und/oder Kunden aufgerufen, sendet der Browser des Nutzers der Webseite und/oder des Kunden den zuvor empfangenen Cookie wieder zurück an den Server. Der Server kann dann die durch diesen Vorgang erhaltenen Informationen auf verschiedene Art auswerten. Mit Hilfe von Cookies kann zum Beispiel das Navigieren auf der Webseite erleichtert werden, die Durchführung des Bestellvorganges ermöglicht werden oder Werbeeinblendungen gesteuert werden. 

Auf unserer Webseite setzen wir folgende Arten von Cookies  ein:

  • “Session” cookies, sind zeitlich begrenzt und werden durch das Schließen des Browsers gelöscht;
  • “Persistent” cookies, bleiben bestehen bis sie ablaufen oder manuell gelöscht werden; 
  • „Third party“ cookies, also Cookies von Drittanbietern wie z.B. der Google Inc, dienen der verhaltensorientierten Werbung. 
  • „Tracking Pixel“ (Zählgrafik), sind elektrische Grafiken, auch bekannt als “Ein-Pixel-Bild”, die eine Aufzeichnung oder Analyse ermöglichen.

Wenn Du als Kunde oder Nutzer unserer Webseite die Nutzung von Cookies unterbinden willst, kannst Du das durch die lokale Vornahme von Änderungen der Einstellungen auf Deinem Endgerät, in dem Du den auf deinem Endgerät verwendeten Internetbrowser, also der zum Öffnen und Anzeigen von Internetseiten tauglichen Software (z.B. Internetexplorer, Firefox, Safari, etc.) öffnest, tun. In vielen Fällen zeigt Dir der „Hilfe-Button“ der meisten Browser an, wie Du benachrichtigt werden kannst, wenn ein neues Cookie gesetzt wird und wie Du Cookies blockieren kannst.

Bitte beachte Allerdings, dass die gänzlich Deaktivierung von Cookies zu Funktionalitätseinschränkungen der Webseite führen kann.

Zusätzlich bieten wir Dir die Möglichkeit an, Cookies bzw. Tracking-Pixel direkt über unsere Webseite zu steuern. Um die aktuellen Einstellungen anzusehen, klicke bitte hier: Deaktivieren von Cookies.

Bitte beachte, dass die von Dir vorgenommenen Einstellungen als Cookie gespeichert werden. Das ist technisch notwendig und bedeutet, dass wenn Du alle Cookies löscht, auch diese Einstellung gelöscht wird und neu vorgenommen werden muss.

Tracking Pixel oder auch Zählpixel sind 1x1 Pixel große Grafiken, die für das Tracking von Nutzerdaten eingesetzt werden. Wenn Du als Nutzer und/oder Kunde unsere Webseite aufrufst, wird das Pixel geladen. In der Webanalyse lässt sich anhand des geladenen oder eben nicht geladenen Pixel überprüfen, ob ein Nutzer die Seite besucht hat oder nicht. Wir verwenden diese Tracking Pixel um unsere Werbemaßnahmen und die Funktionalität unserer Webseite zu analysieren und zu verbessern.

Wenn Du den Einsatz von Tracking Pixel unterbinden möchtest, kannst Du Deine E-Mail Software oder Deinen Browser so konfigurieren, dass Grafiken nur nach manueller Zustimmung geladen werden. Ebenfalls gibt es eigene Browser-Plugins, die in der Lage sind, Zählpixel zu erkennen und zu blockieren.


6.1.    Verwendungszweck von Cookies und Tracking Pixel

Wir verwenden die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Service. Wir behalten uns jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

7. Webanalyse

Der Einsatz von Webanalysediensten dient dazu, unsere Funktionen und Dienste stetig zu verbessern. Es werden hierfür nur nicht-personenbezogene Daten zu Analyse- und Reportingzwecken verwendet. Diese Daten werden von uns nicht mit anderen personenbezogenen Daten zusammengeführt.
 

7.1.    Google Analytics

Wir benutzen verschiedene Webanalysedienste, darunter Google Analytics der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Diese Analysedienste verwenden „Cookies“, Textdateien, die auf Deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung dieser Webseite (einschließlich Deine IP-Adresse) werden an die Server der Webanalysedienste (bei Google in die USA) übertragen und dort gespeichert. Google beachtet dabei die Datenschutzbestimmungen des „EU-US-Privacy-Shield“. 

Diese Analysedienste werden diese Informationen benutzen, um Deine Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software verhindern; wir weisen Dich jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen werden kannst. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Deine Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Du das unter dem folgenden Link (tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz findest Du auf google.com/analytics/terms/de.html bzw. auf policies.google.com/privacy?hl=de.

Wir weisen Dich darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Dienst AnonymizeIP erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.
Diese Funktion wurde von Google entwickelt, damit Webseiten die geltenden Datenschutzbestimmungen und Empfehlungen der lokalen Datenschutzbehörden einhalten können, wenn diese eine Speicherung der vollständigen IP-Adresse untersagen. Die Anonymisierung bzw. Maskierung der IP findet statt, sobald die IP-Adressen im Google Analytics-Datenerfassungsnetzwerk eintreffen und bevor eine Speicherung oder Verarbeitung der Daten stattfindet. Mehr Informationen zur IP-Anonymisierung findest Du auf support.google.com/analytics/answer/2763052?hl=de
 

7.2.    Google Remarketing 

Wir setzen die Google Remarketing Technologie ein, ein Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, Vereinigte Staaten. Mithilfe dieser Funktion können wir Dich als Webseite-Besucher zielgerichtet mit Werbung ansprechen, indem personalisierte, interessenbezogene Werbeanzeigen geschaltet werden, wenn Du andere Webseiten im Google - bzw. DoubleClick-Display-Netzwerk besuchst. Zur Auswertung Deiner Webseiten-Nutzung, Deiner demografischen Merkmale und Interessen setzt Google Cookies ein, welche auf Deinem Computer gespeichert werden. Zur Durchführung der Analyse Deiner Webseiten-Nutzung, welche die Voraussetzung für den Einsatz von interessenbezogenen Werbeanzeigen ist, setzt Google Cookies ein, welche auf Deinem Computer gespeichert werden. Die durch den Cookie erzeugten Informationen werden an einen Server von Google übertragen, dort gespeichert und können durch uns im Rahmen von Statistiken ausgewertet werden und zur Erstellung von interessenbezogenen Werbeanzeigen verwendet werden. Google wird diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Du kannst die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren, indem Du die Seite google.com/policies/technologies/ads zur Deaktivierung von Google-Werbung aufrufst. Alternativ kannst Du die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem Du die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative auf optout.networkadvertising.org/?c=1 aufrufst. Weitere Hinweise zu den Datenschutzbestimmungen von Google findest Du auf policies.google.com/privacy?hl=de.

 

7.3.    Custom Audience

Wir setzen die Facebook "Custom Audience"-Technologie, ein Dienst der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA, ein. Die durch die Integration von Cookies, Web Beacons oder ähnlichen Technologien Dritter gesammelten Daten erlauben es uns, unsere Werbeaktivitäten auf Facebook effektiver zu messen und zu gestalten und z.B. Beiträge oder Werbeanzeigen nur für Besucher unseres Internetauftritts anzeigen zu lassen. Zur Sammlung dieser Daten setzen wir ausschließlich Cookies, Web Beacons und ähnliche, erprobte und weit verbreitete Technologien Dritter ein. Wir geben keine Listen mit personenbezogenen Daten an Facebook weiter bzw. laden diese nicht zu Facebook hoch. Die dabei erfassten Daten werden nur verschlüsselt an Facebook übermittelt. Eventuell personenbezogene Daten einzelner Nutzer sind für uns nicht einsehbar. Weitere Informationen hierzu findest Du in der Datenschutzerklärung von Facebook auf facebook.com/about/privacy. Falls Du keine Datenerfassung via “Custom Audience“ wünschst, kannst Du „Custom Audience“ hier facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen deaktivieren.

8. Newsletter

Mit unseren Newslettern informieren wir Dich über uns und unsere Angebote. Zum Erhalt unserer Newsletter ist die Angabe Deiner E-Mail-Adresse erforderlich. Vor Versand des Newsletters musst Du uns im Rahmen des sogenannten Double Opt-In-Verfahrens ausdrücklich bestätigen, dass wir für Dich den Newsletter-Dienst aktivieren sollen. Anschließend erhältst Du von uns eine Bestätigungs- und Autorisierungs-E-Mail, mit der wir Dich bitten, den in dieser E-Mail enthaltenen Link anzuklicken und damit uns zu bestätigen, dass Du unseren Newsletter erhalten möchtest. Du kannst den Bezug des Newsletters jederzeit beenden. Hierzu ist das Anklicken des auf dem Newsletter angebrachten Links erforderlich. Deine E-Mail-Adresse wird ausschließlich von uns genutzt und nicht an Dritte weitergegeben.

Mit der Anmeldung zum Newsletter speichern wir das Datum der Anmeldung sowie Deine freiwillig ausgefüllten interessensbezogene Angaben. Diese Speicherung dient dem Nachweis im Fall, dass ein Dritter Deine E-Mail-Adresse missbraucht und sich ohne Dein Wissen für den Newsletter-Empfang anmeldet.

Für den Versand unserer Newsletter verwenden wir die E-Marketing Suite („EMS“) Software der Wilken GmbH, Hörvelsinger Weg 29-31, 89081 Ulm, Deutschland.

Diese enthalten ein Tracking-Pixel. Dadurch kann ermittelt werden, ob die E-Mails geöffnet wurden oder ob die in den E-Mails enthaltenen Links angeklickt wurden. Wir nutzen diese Information um unseren E-Mail-Service zu verbessern und werten aus, welche Informationen am meisten gelesen oder geklickt werden. Diese Daten verknüpfen wir mit von Dir auf unserer Webseite getätigten Handlungen. Die so erhobenen Informationen speichert der Newsletter-Anbieter Wilken auf seinem Server in Deutschland. Du kannst diesem Tracking jederzeit widersprechen, indem Du den gesonderten Link, der in jeder E-Mail bereitgestellt wird, anklickst oder uns über die E-Mail Adresse info@montafon.at informierst. Beim Löschen der E-Mail wird auch automatisch der Tracking Pixel gelöscht. Unsere normalen Text E-Mails enthalten keine Tracking Pixel.

9. Social Media Plugins

Auf unserer Webseite wird ein sogenanntes "Shariff " Plugin verwendet. Dieses Open-Source Programm ermöglicht es Dir Inhalte unserer Webseite auf unterschiedlichen Social Media Plattformen zu teilen. Shariff übermittelt Deine Daten jedoch erst, an die jeweilige Social Media Plattform, nachdem Du aktiv auf  den Button geklickt hast.
 

9.1.     Facebook

Wir kooperieren mit Facebook als Anbieter eines sozialen Netzwerkes und haben mit Facebook Ireland Ltd eine Vereinbarung über die gemeinsame Verantwortlichkeit abgeschlossen (das Facebook „page controller addendum“). Im Rahmen dieser Zusammenarbeit wird Dein Browser bei der Nutzung des jeweiligen Dienstes automatisch mit dem gewählten Serviceanbieter (z.B.: Facebook) verbunden. Dabei werden beispielsweise Deine IP-Adresse, Cookies und andere Informationen an den jeweiligen Serviceanbieter übermittelt, wenn Du deren Webseite vorher besucht hast. Diese Datenübertragung findet nur statt, wenn Du mit diesen sozialen Netzwerken interagierst.

Auf unserer Webseite ist ein Share-Button des sozialen Netzwerks Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ("Facebook"), integriert. Den Share-Button erkennt man an dem Logo.

Der Facebook Share-Button ist datenschutzkonform eingerichtet. Erst wenn Du auf den "Share Button" auf unserer Webseite klickst (und auch nur dann), wird eine direkte Verbindung zwischen Deinem Browser und dem Server des Betreibers des sozialen Netzwerkes hergestellt. Laut dem Betreiber des genannten sozialen Netzwerkes werden ohne einen Klick auf den jeweiligen Share-Button keine personen- und unternehmensbezogenen Daten von den sozialen Netzwerken erhoben. Nur bei eingeloggten Mitgliedern werden solche Daten, unter anderem die IP-Adresse, erhoben und verarbeitet. Sofern Du eine Zuordnung des Besuchs auf unserer Webseite zu Deinem jeweiligen Benutzerkonto des sozialen Netzwerks nicht wünschst, logge Dich bitte aus dem Benutzerkonto des jeweiligen sozialen Netzwerks vorher aus.

Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, als Anbieter der Webseite keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch das soziale Netzwerk, sofern es über den Betrieb einer Facebook Fanpage (Facebook Insights) hinausgeht, zu haben und  zu erhalten. Weitere Informationen zur Datenverwendung durch das soziale Netzwerk findest Du in der Datenschutzerklärung von Facebook.
 

9.2.    Verwendung von Facebook-Plugins

Auf unserer Webseite werden Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com - betrieben von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ("Facebook") -verwendet. Erkennbar sind diese an einem der Facebook-Logos (weißes „f“ auf blauer Kachel oder Zeichen mit „Daumen hoch“) oder gekennzeichnet mit dem Zusatz „Facebook Social Plugin“.

Wenn Du eine mit einem solchen Plugin versehene Website unseres Internetauftritts aufrufst, wird eine Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt und dabei das Plugin durch Mitteilung an Deinen Browser auf der Webseite dargestellt. Dadurch wird an den Facebook-Server übermittelt, welche unserer Webseites Du besucht hast. Bist Du dabei als Mitglied bei Facebook eingeloggt, ordnet Facebook diese Information Deinem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Bei der Nutzung der Plugin-Funktionen (z.B. durch Anklicken des „Gefällt mir“-Buttons oder Abgabe eines Kommentars) werden auch diese Informationen Deinem Facebook-Konto zugeordnet. Dies kann nur insofern verhindert werden, indem Du Dich vor Nutzung des Plugins ausloggst.

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie über Deine diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Deiner Privatsphäre findest Du in den Datenschutzhinweisen von Facebook: www.facebook.com/policy.php

Ebenfalls ist es möglich Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für Deinen Browser zu blocken.
 

9.3.    Facebook Insights

Wir verwenden Facebook Insights. Das bedeutet, dass über unsere Facebook Seite personenbezogene Daten von Dir als Seitenbesucher verarbeitet werden und ausgewertet werden können. Im Zuge dieser Datenverarbeitung besteht eine gemeinsame Verantwortlichkeit zwischen uns und Facebook gemäß Art 26 DSGVO. Facebook hat eine Ergänzung bezüglich des Verantwortlichen ergänzt, die auf www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum zum Abruf bereitgehalten wird. Bitte beachte auch die Datenschutzinformationen auf unserer Facebookseite.

10. Teilnahme an Sportveranstaltungen im Montafon

Im Zuge der Teilnahme an einer Sportveranststaltung im Montafon holen wir Deine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten ein. Dies geschieht derzeit bei folgenden Veranstaltungen: (M3 Montafon Mountainbike Marathon, Montafon Arlberg Marathon). Im Zuge der Veranstaltung verarbeiten wir auch Daten die  für die Erfüllung der vertraglichen bzw. rechtlichen Verpflichtung des Verantwortlichen nach Art. 6 Abs. 1 lit. b und c bzw. f DSGVO erforderlich sind und zwar soweit diese für die Leistungs-/Ergebniserfassung bzw. Ergebnismanagement im Zusammenhang mit der Anmeldung oder Teilnahme an (sportlichen) Veranstaltungen oder Wettkämpfen erforderlich sind. Diese Daten werden auch nach Art. 17 Abs. 3 in Verbindung mit Art. 89 DSGVO für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke und berechtigte Interessen des Verantwortlichen gespeichert und öffentlich zugänglich gemacht sowie von der Österreichische Bundes-Sportorganisation BSO, 1040 Wien, Prinz-Eugen-Str. 12, gespeichert und öffentlich zugänglich gemacht.

11. Unterkunftsanfrage und Buchung auf montafon.at und hotels.montafon.at

Im Falle einer Anfrage (unverbindliche Anfrage, Anfrage an Unterkünfte) oder einer Buchung, werden Deine Daten an unsere Gastgeber im Montafon weitergegeben und im Buchungssystem Feratel sowie in unserem CRM System der Wilken GmbH gespeichert und verarbeitet. Bei einer Buchung über unser System verwenden wir Deine Kontaktdaten zum Versenden von reisebezogenen Produkten und Services (Infomail vor der Reise und nach der  Reise eine E-Mail Einladung die gebuchte Unterkunft zu bewerten).

12. Nutzung des Buchungssystems regiondo

System noch nicht in Verwendung

13. Verwendung des Angebote von Outdooractive

Über unsere Webseite und die Montafon App gelangst Du zum Angebot von Outdooractive. Bitte lies Dir die jeweils aktuellen Informationen zum Datenschutz genau durch. Outdooractive GmbH & Co. KG, Missener Straße 18, 87509 Immenstadt; Datenschutzerklärung: corporate.outdooractive.com/de/datenschutzrichtlinien.

14. Auftragsverarbeitung und Weitergabe Deiner personenbezogenen Daten

14.1.    Auftragsverarbeitung

Im Rahmen einer arbeitsteiligen Welt bedienen wir uns bei der Verarbeitung personenbezogener Daten sowohl interner als auch externer Auftragsverarbeiter. 

Innerhalb der Montafon Tourismus GmbH erhalten diejenigen Stellen bzw. Mitarbeiter/Innen Zugriff auf Deine personenbezogenen Daten, die diese Daten zur Erfüllung der vorvertraglichen Maßnahmen oder der vertraglichen Pflichten sowie zur Wahrung der berechtigten Interessen benötigen. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen wurden zum sorgfältigen Umgang und zum Schutz Deiner Daten verpflichtet.

Darüber hinaus erhalten von uns beauftragte Auftragsverarbeiter (insbesondere IT- sowie Backoffice Dienstleister und Druckereien) Deine personenbezogenen Daten nur, sofern sie diese zur Erfüllung der jeweiligen Dienstleistung benötigen und sich mittels einer Auftragsverarbeiter Vereinbarung zur Einhaltung der Datenschutzbestimmungen verpflichtet haben.


14.2.    Weitergabe Deiner personenbezogenen Daten

In gewissen Fällen sind wir berechtigt bzw. verpflichtet Deine personenbezogenen Daten weiter zu geben. Das kann sein,

  • um einen behördlichen Auftrag, ein Gesetz, eine Vorschrift oder eine Zwangsmaßnahme durchzusetzen oder zu erfüllen
  • um Sicherheitsbedrohungen, Betrug oder andere böswillige Aktivitäten zu erkennen und zu verhindern
  • um unsere Rechte und unser Eigentum zu schützen oder durchzusetzen oder
  • um die Rechte oder die persönliche Sicherheit unserer Mitarbeiter und dritter Personen zu schützen

Deine personenbezogenen Daten werden zum Teil beim jeweiligen Dienstanbieter wie z.B. von Google, Facebook etc. in den USA gespeichert und durch diese für bestimmte Zwecke offengelegt. Um zu erfahren, für welche Zwecke eine Offenlegung Deiner Daten erfolgt, empfehlen wir Dir, die jeweiligen Datenschutzerklärungen durchzusehen. 

Wenn Deine personenbezogenen Daten an Drittländer oder an internationale Organisationen übermittelt werden, dann erfolgt das nur auf Basis der Bestimmungen der Art 44ff DSGVO, sodass ein dem in der EU/EWR geltenden Datenschutz angemessenes Schutzniveau nicht untergraben wird.

15. Betroffenenrechte

Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung stehen Dir als betroffene Person die unter diesem Punkt angeführten Rechte und Rechtsbehelfe zu. Zur Geltendmachung Deiner Rechte und bei Fragen wende Dich bitte an unsere Datenschutzkoordinatorin. 
 

15.1.    Recht auf Bestätigung der Verarbeitung und Recht auf Auskunft

Als betroffene Person hast Du das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob dich betreffende personenbezogene Daten von uns verarbeitet werden. Du kannst  dich hierzu jederzeit an uns wenden.

Als betroffene Person hast Du das Recht, von uns  jederzeit unentgeltliche Auskunft über die zu Deiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Dein Recht auf Auskunft umfasst folgende Informationen:

  • die Verarbeitungszwecke,
  • die Kategorien personenbezogener Daten, die von uns verarbeitet werden,
  • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden,
  • falls möglich die geplante Dauer, für welche Ihre personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer,
  • das Bestehen deines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der dich betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch uns als Verantwortlichen oder Deines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
  • das Bestehen eines Beschwerderechts bei der öst. Datenschutzbehörde als Aufsichtsbehörde
  • sofern Deine personenbezogenen Daten nicht bei dir als betroffene Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft dieser Daten

Ferner steht Dir als betroffene Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob Deine personenbezogenen Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, steht Dir als betroffene Person das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten.
 

15.2.    Recht auf Berichtigung

Als betroffene Person hast Du das Recht, von uns die unverzügliche Berichtigung Dich betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. 
 

15.3.    Recht auf Löschung (Recht auf Vergessenwerden)

Als Betroffener hast Du das Recht, von uns  zu verlangen, dass die dich betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

  • Deine personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.
  • Du hast Deine Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a) DSGVO stützte widerrufen und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  • Du legst Widerspruch gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder als betroffene Person legst Du gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
  • Deine personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  • Die Löschung Deiner personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Republik Österreich erforderlich, dem wir als Verantwortlicher unterliegen.
     
15.4.    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Als von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hast Du das Recht, von uns als Verantwortlichem  die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

  • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Dir als betroffener Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es uns als Verantwortlichem ermöglicht, die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu überprüfen.
  • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, und Du als betroffene Person lehnst die Löschung deiner personenbezogenen Daten ab und verlangst stattdessen die Einschränkung der Nutzung deiner personenbezogenen Daten.
  • Wir als Verantwortlicher benötigen deine personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, Du als betroffene Person benötigst sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Du als betroffene Person hast Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.
     
15.5.    Recht auf Datenübertragbarkeit

Als von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hast Du das Recht, die dich betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch Dich als betroffene Person uns als Verantwortlichem bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Du hast  außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a) DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) DSGVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde.

Ferner hast Du als betroffene Person bei der Ausübung Deines Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DSGVO das Recht, zu erwirken, dass Deine personenbezogenen Daten direkt von uns als Verantwortlichem an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.
 

15.6.    Recht auf Widerspruch

Als betroffene Person hast Du das Recht, aus Gründen, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung dich betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. 

Soweit wir Deine personenbezogenen Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, hast Du als betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Eine Interessenabwägung erfolgt diesfalls nicht.
 

15.7.    Rechtsbehelfsbelehrung

Für Anträge betreffend die Verletzung des Rechtes auf Auskunft, Verletzung der Rechte auf Geheimhaltung, auf Richtigstellung oder auf Löschung ist die Österreichische Datenschutzbehörde, die Du unter dsb.gv.at erreichst, zuständig.

16. Datenaufbewahrung, Datenzugriff und Datensicherheit

Deine Daten werden in personenbezogener Form bis zur Beendigung der Geschäftsbeziehung oder bis zum Ablauf der für uns als Verantwortlichem geltenden Garantie- , Gewährleistungs-, Verjährungs- und gesetzlichen Aufbewahrungsfristen; darüber hinaus bis zur Beendigung von allfälligen konkreten Rechtsstreitigkeiten, bei denen Daten als Beweis benötigt werden; oder bis zum Ablauf des dritten Jahres nach dem letzten Kontakt mit uns als Verantwortlichem, wenn wir die Verarbeitung zu Marketingzwecken auf ein berechtigtes Interesse stützen, gespeichert und verarbeitet. Wenn wir Deine Daten auf Grund Deiner Einwilligung verarbeiten dann tun wir das bis zum Widerruf der Einwilligung – sofern nicht davor ein Grund eintritt der die weitere Verarbeitung/Speicherung unzulässig macht.

Zugriff auf Deine personenbezogenen Daten haben nur jene Mitarbeiter, die mit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten betraut sind.

Ebenfalls schützen wir Deine personenbezogenen Daten vor unberechtigtem Zugriff durch verschlüsselte Speicherung, ein Rollenberechtigungskonzept, ein Datensicherungskonzept und physische Schutzmaßnahmen für die Server. Die Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend dem technologischem Fortschritt laufend überarbeitet und angepasst.

17. Schlussinformationen

Um Dich über unsere Datenverarbeitung jeweils am aktuellen Stand informieren zu können, werden wir unsere Datenschutzerklärung gegebenenfalls anpassen. Die jeweils geltende Version findest Du auf dieser Seite. Wenn Du Fragen zur Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten hast, kontaktiere bitte unsere Datenschutzkoordinatorin.

 

Wetter im Montafon

Bartholomäberg
-3°C 0cm
Gargellen
-4°C 0cm
Gaschurn-Partenen
-2°C 0cm
St. Anton im Montafon
0°C 0cm
St. Gallenkirch-Gortipohl
-1°C 0cm
Schruns-Tschagguns
0°C 0cm
Silbertal
-1°C 0cm
Vandans
0°C 0cm

Webcams

Dein Fenster zu uns ins Montafon

Kristallbahn Gargellen

2.372 m, Gargellen

Geöffnete Anlagen

Hier siehst Du wie viele Lifte und Pisten für Dich geöffnet haben

Silvretta Montafon

0 von 35 geöffnete Lifte
0 von 79 geöffnete Pisten

Golm

0 von 9 geöffnete Lifte
0 von 16 geöffnete Pisten

Gargellen

0 von 8 geöffnete Lifte
0 von 19 geöffnete Pisten

Kristberg

0 von 4 geöffnete Lifte
0 von 6 geöffnete Pisten

Silvretta-Bielerhöhe

0 von 2 geöffnete Lifte
0 von 1 geöffnete Pisten

Gastgeber finden

Wir helfen Dir gerne Deine passende Unterkunft zu finden

Unterkünfte

Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder

MontaPhone

Wir sind persönlich für Dich da

Deine Montafon-Kenner sind für Dich telefonisch & via E-Mail erreichbar von:

Montag bis Freitag 08:00-18:00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage 09:00-16:00 Uhr

T. +43 50 6686
E-Mail info@montafon.at
Servicezentrale Montafon | © Montafon Tourismus GmbH, Andreas Haller