Karin

Würde man mich mit einem Montafoner Berg vergleichen, wäre ich die Mittagsspitze: Aus jedem Blickwinkel etwas anders, schon mit einigen Furchen an der Oberfläche und dennoch standhaft bei Wind und Wetter.
 
Am Montafon schätze ich besonders den Geschmack des Trinkwassers und den Geruch der Luft, die Ruhe bei geöffnetem Fenster, die kurzen Wege und die Sicherheit – alles Dinge, die in anderen Ecken der Welt bei weitem nicht selbstverständlich sind. Ich bin sehr dankbar dafür, in diesem Naturparadies leben zu dürfen und möchte meine Erfahrungen und Eindrücke gerne mit Euch teilen.

Kopssee | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Lea Hajner
6. September 2019
Servus, die Wadln und die 3.000er!

3-Seen E-Bike-Tour über die Silvretta Hochalpenstraße

Meine persönlichen Empfehlungen im Montafon
  • Lieblingsplatz: Steg beim Wiegensee
  • Lieblingsessen: Keesknopfli
  • Lieblingstier: Meine Katze Misi
  • Lieblingsmoment: Sonnenaufgang im Garten mit einer Tasse Kaffee
  • Lieblingssport: Joggen
8. April 2019
Snowboard Cross Weltcup Sieger Alessandro Hämmerle
22. März 2019
Skifahren im Frühling am Golm