Theaterwanderung Auf der Flucht | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Stefan Kothner

Montafoner Theaterwanderung

„Auf der Flucht“ – Eine Grenzerfahrung zwischen Österreich und der Schweiz

Jetzt buchen 42,00 €

19.07. - 01.09.2024 | Fr / Sa / So | 08:45 - 16:00 Uhr

Pfarrkirche | 6787 Gargellen

Nach fast 100 ausgebuchten Vorstellungen und einer beeindruckenden 10-jährigen Spielzeit nimmt Dich das interaktive Stück "Auf der Flucht" ein letztes Mal mit auf eine eindrückliche Reise in die Vergangenheit. Bei der von Friedrich Juen geführten Wanderung von Gargellen in Richtung Sarotlajoch spürst Du gemeinsam mit dem ,,teatro caprile" an wechselnden Spielorten zwischen Österreich und der Schweiz dem Schicksal jener Menschen nach, die die Schrecken des 2. Weltkrieges am eigenen Leib erfahren mussten. Gespielt wird im Hotel Madrisa, in Alphütten und im freien Gelände.

Das Stück, welches 2016 den Vorarlberger Tourismus Innovationspreis gewann, basiert auf Zeitzeugenberichten, historischen Dokumenten und literarischen Texten von Franz Werfel, Jura Soyfer und anderen Schriftstellern, die aus Nazi-Deutschland flüchten mussten. Die emotionale Dichte sowie die Auseinandersetzung mit dem historischen Stoff mitten in den Bergen des Rätikon erzeugt intensive Bilder mit Sogwirkung bei allen TeilnehmerInnen.

Verpasse nicht die Gelegenheit, dieses einzigartige Erlebnis noch einmal oder zum ersten Mal zu genießen, denn die Theaterwanderung wird 2024 ein letztes Mal in dieser Form im Montafon stattfinden.

Allgemeine Informationen

Treffpunkt

08:45 Uhr Kirche Gargellen (gegenüber dem Hoteleingang Madrisa in Gargellen)

Routenverlauf

Kirche Gargellen - Wasserfall - Ronggalpe - Untere Röbialpe - Obere Röbialpe - gleicher Weg retour (verkürzte Tour bei schlechter Witterung)

Dauer

ca. 5:30 Std. (reine Gehzeit: ca. 2:30 Std.)

Auf- und Abstieg

ca. 500 hm

Einkehrmöglichkeit

Ronggalpe (am Ende der Tour)

Voraussetzung
  • mind. 13 Jahre alt
  • entsprechende Grundkondition (anspruchsvolle Tour)
  • Hunde sind bei der Tour nicht erlaubt!

 

 

  • 19./20./21. Juli 2024
  • 23./24./25. August
  • 30./31. August & 1. September

Du willst mehr über das Team der Montafoner Theaterwanderung wissen?
Dann klicke einfach hier und wir stellen Dir das gesamte Team vor.

  • Spiel: Roland Etlinger, Katharina Grabher, Maria King, Andreas Kosek und Mark Német
  • Konzept: Katharina Grabher
  • Choreographie: Maria King
  • Textzusammenstellung & Regie: Andreas Kosek
     
  • Begleitung: Friedrich Juen, Stephanie Juen und Stefan Bitschnau

 

  • Mitnahme eines Rucksackes mit Verpflegung bzw. Getränke sowie Regen- bzw. Sonnenschutz
  • Wanderschuhe mit Profilsohle notwendig
  • eventuell Wanderstöcke
  • Ausstieg Bus: Talstation Schafbergbahn, Gargellen
  • gebürenpflichtige Parkplätze: Talstation Bergbahnen Gargellen
  • Die Wanderung findet bei jeder Witterung statt. Bitte denke an Regenschutz (Schirm, Ponchos) und warme Kleidung! Keine Vergütung bei Nichterscheinen. Es gelten die AGBs der Montafon Tourismus GmbH
  • Die Wanderung ist für Kinder unter 13 Jahren ungeeignet
  • Hier kannst Du Dir das Handout zu der Montafoner Theaterwanderung "Auf der Flucht" downloaden.
  • Hunde sind bei der Tour nicht erlaubt!

Die Anmeldung ist verbindlich - das Ticket kann nicht storniert werden, aber es ist übertragbar.

Montafoner Theaterwanderung Impression #1 | © Montafoner Museen, Walter Kegele
Montafoner Theaterwanderung Impression #2 | © Montafoner Museen, Walter Kegele
Montafoner Theaterwanderung Impression #3 | © Montafoner Museen, Walter Kegele
Theaterwanderung Auf der Flucht | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Stefan Kothner
Theaterwanderung Auf der Flucht | © Montafon Tourismus GmbH, Schruns
Gargellen
Theaterwanderung Auf der Flucht | © Montafon Tourismus GmbH, Schruns
Gargellen


Montafon Tourismus GmbH

Empfehlungen

Ausstellung "130 Jahre Neue Pfarrkirche Silbertal" - "zömma ko" im Museum nach der Hl. Messe

Die Ausstellung im Montafoner Bergbaumuseum Silbertal kann nach der Hl. Messe zu weiteren Terminen bis Ende Mai besichtigt werden (9:00 bis ca. 11:30 Uhr). Das Museumsteam lädt herzlich zum Besuch und zum "zömma ko". Mit Ausschank.

Sonntag im Museum - Eintritt frei wählbar

Ausstellung "Montafon einst und jetzt" noch bis Juni, "Wohl Wolle - textiles Kulturerbe und zeitgenössische Mode", "Zelle", Wohnkultur, Werkstätten, Montafon Archiv, Museumsshop.
Montafoner Heimatmuseum  | © Montafoner Museen (c) Toni Meznar

Abendliche Museumsführung im Montafoner Heimatmuseum

Anmeldung bis Dienstag 16 Uhr erbeten. Führung kostenfrei, der Museumseintritt ist zu entrichten.
Noch nicht das Richtige?
Alle Events

Wetter im Montafon

Bartholomäberg
12°C
Gargellen
11°C
Gaschurn-Partenen
13°C
St. Anton im Montafon
17°C
St. Gallenkirch-Gortipohl
14°C
Schruns-Tschagguns
16°C
Silbertal
14°C
Vandans
17°C

Webcams

Dein Fenster zu uns ins Montafon

Silvretta-Bielerhoehe

2. 052 m, Gaschurn-Partenen

Gastgeber finden

Wir helfen Dir gerne Deine passende Unterkunft zu finden

Unterkünfte

Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder

MontaPhone

Wir sind persönlich für Dich da

Deine Montafon-Kenner sind für Dich telefonisch & via E-Mail erreichbar von:

Montag bis Freitag 08:00 -18:00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage 09:00-15:00 Uhr

T. +43 50 6686
E-Mail info@montafon.at
Servicezentrale Montafon | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Nona Büchele

Montafon à la Kart(e)

Deine Karte für Dein Erlebnis.