Augen auf für die Schönheit daheim.

Das Gute liegt so nah. Auch in diesem Sommer gilt das ganz besonders. Denn bei uns in Vorarlberg gibt es so allerhand Schönes zu entdecken. Und das direkt vor der eigenen Haustüre – ohne stundenlange Autofahrt, Stau und Stress. Dabei hat jede Region vom Bodensee bis zum Piz Buin seine ganz eigenen Besonderheiten, die es neu zu entdecken oder wieder zu erleben gilt.

Im Süden unseres Ländles sind wir daheim: Die Montafoner.
Bei uns triffst Du zwischen den schroffen Gipfeln von Rätikon, Verwall und Silvretta auf unvergleichliche Natur, lebendiges Dorfleben, authentisches Brauchtum und wenn man dem Ruf aus dem Ländle glauben will, auf so manch eigenwilligen Einheimischen. Aber eines ist sicher: Hier kannst Du das echte Leben in den Bergen noch ungefiltert genießen. 
„Miar freuan üs über an Bsuach usam Ländle!“



Raus aus dem Bett und rein ins Abenteuer

Einen Tagesausflug in den Süden Vorarlbergs rentiert sich allemal, das ist klar. Aber stell Dir vor: Du wachst nach einem erlebnisreichen Tag in der Montafoner Bergwelt erholt auf, wirfst einen Blick aus dem Fenster und traust Deinen Augen kaum: Die umliegenden Gipfel, allen voran die markanten Drei Türme und die majestätische Zimba strahlen im Schein der Morgensonne bereits um die Wette. Bevor Du Dich in ein neues Abenteuer in den Montafoner Bergen stürzt, stärkst Du Dich bei einem herrlichen Frühstück… Na, wie klingt das?

Unterkunft suchen

Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder

Deine Direktbucher-Vorteile

  • Sorglos buchen
  • Wir kennen unsere Gastgeber persönlich
  • Bester Preis und größte Auswahl
  • Gebührenfreie und sichere Buchung 
  • Maximaler Schutz: Buchung auf der offiziellen Website montafon.at
Jetzt Deinen Urlaub sorglos buchen

Kostenfrei stornieren

Damit Ihr ohne Bedenken Euren Urlaub bei uns im Montafon planen und buchen könnt, bieten zahlreiche Gastgeber die Möglichkeit, Eure Buchung unter gewissen Voraussetzungen kostenlos zu stornieren. Die teilnehmenden Betriebe erkennt Ihr an dem Merkmal „Sorglos Buchen“. 

Mehr Informationen


Kleine Wege – große Erlebnisse. 

Obwohl das Montafon aus Sicht eines jeden Vorarlbergers mehr oder weniger direkt vor der Haustüre liegt, verbirgt sich hinter jeder Ecke ein neues Abenteuer und mit jedem Kilometer, mit dem Du dem Piz Buin näherkommst, eröffnet sich ein neues Panorama. Du wirst staunen wie vielfältig und weitläufig das südlichste Tal Vorarlbergs ist. 

Der Erlebnisberg Golm mit dem Waldseilpark-Golm, Alpine-Coaster-Golm und dem Waldrutschenpark-Golm bringt jede Menge Abwechslung in die Freizeitplanung für die ganze Familie. Und auch der Abenteuerberg Hochjoch und die Alpenwelt Nova in der Silvretta Montafon bieten alles, was Kinderherzen höherschlagen lässt. 

Als Genusswanderer stehen Dir weitverzweigte Wanderwegenetze zur Verfügung und auf Gipfelstürmer warten bekannte und weniger bekannte Gipfel nur darauf, bestiegen zu werden. Du willst es ein wenig schneller angehen? Erkunde das Montafon auf sagenhaften 270 Kilometern Rad, Mountainbike- und E-Bike-Strecken. Auch Kletterbegeisterte und Höhenanbeter kommen mit 19 Klettersteigen im Süden unseres Ländles voll auf ihre Kosten. 

Neben dem neuen Klettersteig Silvrettasee, der direkt an der imposanten Staumauer entlangführt, haben wir ab diesem Sommer ein weiteres Highlight auf der Silvretta-Bielerhöhe in petto. Bei der geführten Gletscherwanderung entlang des Vermuntgletschers erlebst Du die Faszination des ewigen Eises hautnah, ohne ein erfahrener Kletterer oder Bergsteiger zu sein. 



Kennst Du das BergePLUS-Programm?

Wusstest Du eigentlich, dass das geführte BergePLUS-Programm auch für Tagesgäste zugänglich ist? Dennoch wollen wir Dir natürlich nicht vorenthalten, dass Du als Gast eines BergePLUS-Partnerbetriebs kostenlos an den geführten BergePLUS-Basistouren teilnehmen kannst! 

Mehr Informationen

Unsere Empfehlungen

20,00
Lama-Trekking im Montafon | © Montafon Tourismus GmbH, Schruns

Auf Panoramawegen unterwegs mit Lamas

Mit Lamas der Natur ein Stück näher kommen
20,00
Gletscherwanderung | © Montafon Tourismus GmbH

Gletscherwanderung in der Silvretta

Erlebe die Faszination des ewigen Eises
20,00
Herbstwanderung Muttjöchle | © Montafon Tourismus, Matthias Fend

Muttjöchle: Aussichtsgipfel für Genießer

Atemberaubende Panoramablicke am Kristberg
20,00

Die Gargellner Fenster entdecken

Reizvoller Rundwanderweg mit spannenden Ein- und Ausblicken
35,00
Klettern am Klettersteig Silvrettasee Silvretta-Bielerhöhe Montafon | © Golm Silvretta Luenersee Tourismus GmbH Bregenz, Stefan Kothner

Klettersteig Silvrettasee

Einzigartiger Adrenalinkick auf der Staumauer
Alle Bergerlebnisse


Von Berghütte zu Berghütte

Montafoner Hüttenrunde

Wie weitläufig und einzigartig die Montafoner Berge sind, erlebst Du auch auf der Montafoner Hüttenrunde. Die aussichtsreiche Wandertour erstreckt sich in 13 Etappen über alle drei Gebirgszüge des Tales (Rätikon, Verwall und Silvretta) und führt vorbei an üppigen Wiesen, urigen Hütten und glasklaren Bergseen. Entlang der Routen locken zahlreiche Berghütten und bewirtschaftete Alpen zur gemütlichen Einkehr und verwöhnen Dich mit typischen Montafoner Spezialitäten.

Alle 13 Etappen der Montafoner Hüttenrunde
Position 2.375 m


„Vrzell ken Brösel.“

Apropos Frühstück. Das Bergfrühstück im Schafberg Hüsli in Gargellen ist im Ländle bekannt wie ein bunter Hund. Und das zu Recht! Hier oben auf 2.130 Metern Seehöhe wirst Du mit einem reichlich befüllten Frühstücksbufftet verwöhnt, das an regionaler Vielfalt kaum überboten werden kann. Auch am Genießerberg Kristberg, am Erlebnisberg Golm oder in der Silvretta Montafon kredenzen ausgewählte Restaurants und Berghütten ein köstliches Bergfrühstück. Traumhafte Ausblicke gibt’s obendrauf. Und noch etwas haben sie alle gemeinsam: Der typischen Montafoner „Sura Kees“ und der original Montafoner "Brösel“ sind fixer Bestandteil jedes Frühstückbuffets. Warte… „Brösel?“ - So nennen wir Montafoner den im Ländle allseits beliebten Riebel. Wieder so eine Eigenart von uns, aber eine überaus köstliche. Das kannst Du uns glauben! 

Hier geht's zum Bergfrühstück
Andrea und Andreas Wieser stellen auf der Alp Nova in St. Gallenkirch Sura Kees her. | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Stefan Kothner
Ein wiederentdecktes Geschmackserlebnis

Sura Kees

Erfahre mehr
Montafoner Steinschafe | © Montafon Tourismus GmbH, Schruns - Patrick Säly
Der größte Stolz des Montafon. Mit 70 cm Höhe.

Montafoner Steinschaf

Erfahre mehr
Achteckiger Montafonertisch | © Montafon Tourismus GmbH, Schruns - Andreas Haller
Ein Montafoner Schmuckstück

Montafonertisch

Erfahre mehr


Wir sind eigenwillig.

Wir Montafoner sind nicht nur für die atemberaubende Bergkulisse, sondern genießen im Ländle auch den Ruf etwas eigenwillig zu sein. Und ja, wir geben zu, das sind wir auf gewisse Art und Weise auch - aber darauf sind wir stolz. Denn das macht uns und unser Tal aus. Wir leben jahrhundertealte Bräuche und Traditionen bis heute, wir pflegen unsere intakte Kulturlandschaft mit viel Sorgfalt und zeichnen uns durch überdurchschnittliche Unverständlichkeit aus. Letzteres bezieht sich selbstverständlich auf unseren Dialekt, denn der „Muntafuner Dialekt“ ist einfach „etschas bsondrix“. Da stimmten uns die Vorarlberger zu, nicht wahr?

Montafoner Besonderheiten


Noch nicht genug?

Im "Mein Montafon Magazin" findest Du immer neue Erlebnisberichte aus dem südlichsten Tal Vorarlbergs.

Montafonertisch | © Montafon Tourismus GmbH, Schruns - Andreas Haller

Newsletter

Melde Dich jetzt für den Montafon Newsletter an und Du erhältst immer die aktuellsten Geschichten und Informationen aus dem Montafon.

Wetter im Montafon

Bartholomäberg
7°C
Gargellen
6°C
Gaschurn-Partenen
8°C
St. Anton im Montafon
9°C
St. Gallenkirch-Gortipohl
8°C
Schruns-Tschagguns
9°C
Silbertal
8°C
Vandans
9°C

Webcams

Dein Fenster zu uns ins Montafon

Silvretta-Bielerhoehe

2. 052 m, Gaschurn-Partenen

Gastgeber finden

Wir helfen Dir gerne Deine passende Unterkunft zu finden

Unterkünfte

Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder

MontaPhone

Wir sind persönlich für Dich da

Deine Montafon-Kenner sind für Dich telefonisch & via E-Mail erreichbar von:

Montag bis Freitag 08:00-18:00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage 09:00-16:00 Uhr

T. +43 50 6686
E-Mail info@montafon.at
Servicezentrale Montafon | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Andreas Haller

Montafon à la Kart(e)

Deine Karte für Dein Erlebnis.